Vege­ta­ri­scher Kochclub „Grüne Bohne” im April 2021

Ein Einblick in die vegane asia­ti­sche Küche

Diesmal präsen­tieren wir viet­na­me­si­schen Papa­ya­salat, asia­ti­sche Glas­nu­deln mit veganem „Hack­fleisch“ und Kräutern. Viel Spass beim Nachkochen. 

BETTER PLANET

Tipp des Monats

Le shop vegan

Vegane, Coole, unka­putt­bare Taschen und Ruck­säcke aus recy­celten plas­tik­fla­schen und Kork ect. 

Die Rezepte

Viet­na­me­si­scher Papayasalat

Zutaten:

  • 400 g vegane Filetstreifen
  • 250 g Rettisch
  • 4 EL Sojasauce
  • 1 EL Zucker
  • 1 gehackte Knoblauchzehe
  • Saft einer Limette
  • 1 gehackte Frühlingszwiebel
  • Öl für die Pfanne
  • Wokgwürz
  • 100 g gerös­tete Erdnüsse
  • ½ Papaya (ca. 700 g)

Zube­rei­tung

  1. Filet­streifen mit Soja­sauce, Zucker, Knob­lauch, der Früh­lings­zwiebel und dem Wokge­würz vermengen und ca. 15 min marinieren
  2. Papaya und Rettich schälen und in sehr feine Streifen schneiden. Chili­schote in feine Ringe schneiden und mit Papaya, Rettich, Soja­sauce und Limet­ten­saft vermengen.
  3. Filet aus der Marinade nehmen und in der Grill­pfanne anbraten. Nüsse hacken und unter den Papa­ya­salat mischen. Anrichten und die Filet­streifen darauf verteilen.

Asia­ti­sche Glas­nu­deln mit Hack­fleisch und Kräutern

Zutaten

  • 250 g Glasnudeln
  • 2 EL gerös­tetes Sesamöl
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knob­lauch­zehen
  • 1–2 rote Chilischoten
  • 500 g veganes Hack
  • 4 EL Erdnussöl
  • 2 Kaffir-Limet­ten­blätter
  • 50 ml Sojasauce
  • 2 Bioli­metten
  • 150 ml süß-scharfe Chilisauce
  • ½ Bund Minze
  • 1 Bund Koriander
  • 100 g Erdnüsse, geröstet und gesalzen
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln

Zube­rei­tung

  1. Glas­nu­deln nach Packungs­an­lei­tung erst in kaltem Wasser einwei­chen, dann kurz kochen, abgießen und mit Sesamöl vermengen. Warm halten.
  2. Zwiebeln, Knob­lauch und Chilis schälen/ putzen, fein würfeln, mit dem Hack in heißem Öl scharf anbraten. Kaffir-Limet­ten­blätter in sehr feine Streifen schneiden, kurz mitbraten, dann mit Soja­sauce ablö­schen und vom Herd nehmen.
  3. Limetten heiß abwa­schen, abtrocknen, von einer Limette die Schale abreiben, beide Limetten auspressen und den Saft mit der Chili­s­auce verrühren. Den Scha­len­ab­rieb zugeben und das Dressing mit den Glas­nu­deln mischen.
  4. Die Kräuter waschen, trocken schüt­teln, grob hacken. Erdnüsse eben­falls grob hacken, die Früh­lings­zwie­beln putzen und schräg in feien Ringe schneiden. Alles zusammen unter das Hack­fleisch heben und mit den Glas­nu­deln vermengt servieren.

Zusammen Kochen macht Spaß

Haben Sie Inter­esse am Mitkochen?

Der vege­ta­ri­sche Kochclub Grüne Bohne trifft sich norma­ler­weise jeden letzten Donnerstag im Monat im Dorf­ge­mein­schafts­haus Schlierbach.

Zuzeit werden aber wegen der Pandemie die Rezepte nur Online veröffentlicht.

Bitte nutzen Sie das Kontakt­for­mular für Rück­fragen oder Ihre Anmeldung.