Vege­ta­ri­scher Kochclub „Grüne Bohne” im September 2021

Flamm­ku­chen in drei Variationen

Nach der Bundes­tags­wahl im September trafen wir uns im Dorf­ge­mein­schafts­haus in Radheim zum Flamm­ku­chen zube­reiten, backen und essen. Dazu gab es Rauscher und Federweißer.

Die Rezepte

Flamm­ku­chenteig

Zutaten:

Für 3 Bleche:

  • 1 kg Weizenmehl
  • 70 g Hefe
  • ca. 600 g Wasser
  • 25 g Salz
  • 15 g Zucker
  • 50 g Olivenöl

Zube­rei­tung für alle Varianten:

  1. den Teig zu drei Kugeln aufteilen
  2. Back­blech mit Bach­pa­pier auslegen
  3. Je eine Kugel Teig darauf dünn ausrollen und mit einer Variante nach Geschmack belegen
  4. 8–10 min bei 250 Grad ca. 10 min kross backen
  5. Zum Abschluss mit etwas Olivenöl beträu­feln und mit frischer Peter­silie garnieren
  6. Jede Variante mit Salz und Pfeffer nach Belieben würzen

1. Varia­tion

  • Creme fraîche
  • Birnen­spalten
  • Früh­ling­zwie­beln ringförmig
  • Walls­nu­kern Stückchen
  • Salz und Pfeffer

2. Varia­tion

  • Creme fraîche
  • Kürbi­spalten von butternut Kürbis
  • Rote Zwiebel ringförmig
  • Veganer Schafs­käse (z.B. bei Lidl)

3. Varia­tion

  • Creme fraîche
  • Vegane Salamin(z.B. von Mühlenhof)
  • Frische gelbe/ rote Paprika in dünnen Streifen
  • Frische Cham­pi­gnons in dünnen Scheiben
  • Rote Zwiebel ringförmig

Zusammen Kochen macht Spaß

Haben Sie Inter­esse am Mitkochen?

Der vege­ta­ri­sche Kochclub Grüne Bohne trifft sich norma­ler­weise jeden letzten Donnerstag im Monat im Dorf­ge­mein­schafts­haus Schlierbach.

Zuzeit werden aber wegen der Pandemie die Rezepte nur Online veröffentlicht.

Bitte nutzen Sie das Kontakt­for­mular für Rück­fragen oder Ihre Anmeldung.

BETTER PLANET

Tipp des Monats

agood.com

Hier gibt es Handy­hüllen aus Lein­sa­men­resten. Sie können recycelt oder im Garten vergraben werden.